Mitarbeiter (w/m) Bereich Echtzeitbetriebssysteme

Als junges, expandierendes Unternehmen entwickelt die embedded brains GmbH innovative Lösungen für hochpräzise Anwendungen von Mikrocontrollern. Wir sind dabei auf neuartige und anspruchsvolle Ideen zur Entwicklung von Systemen jenseits der gegenwärtigen Grenzen angewiesen. Im Bereich Echtzeitbetriebssysteme suchen wir eine neue Kollegin bzw. einen neuen Kollegen mit einer Ausbildung als Ingenieur(in) bzw. Informatiker(in), idealerweise mit Vorerfahrung in Software und Hardware von Echtzeitbetriebssystemen.

Ihre Aufgabenstellungen:

  • Erweiterung von bestehender Software anhand kundenspezifischer Anforderungen
  • Portierung von Software auf neue Hardware-Plattformen (Single- und Multicore)
  • Entwicklung von Device-Treibern
  • Integration von Softwarekomponenten in bestehende Systeme
  • Entwicklung von Applikationen auch mit Echtzeit-Anforderungen
  • Planung und Durchführung von Softwareprojekten
  • Problemanalyse und Beratung

Voraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (TU/FH)
  • Umfassende Kenntnisse der Programmierung in „C“
  • Praktische Erfahrung im Bereich der Softwareentwicklung
  • Kenntnisse über Echtzeit-Betriebssysteme
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fundierte Kenntnisse der deutschen Sprache (Zertifikat B2
    bzw. Deutsch als Muttersprache)
  • Flexibilität und Teamorientierung

Wir bieten Ihnen
eine langfristige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit sehr guten Entwicklungspotentialen, bei der Sie Ihr Fachwissen in einem hochqualifizierten Team mit guter Ausstattung, flexiblen Arbeitsbedingungen und guter Arbeitsatmosphäre umsetzen und ausbauen können.

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme

embedded brains GmbH
Herr Dr.-Ing. Matthias Göbel
Dornierstraße 4
82178 Puchheim

oder schicken Sie uns Ihr aussagekräftiges Profil an
bewerbungen@embedded-brains.de

Prof. Dr.-Ing. Matthias Göbel hat Mechatronik in Darmstadt und Lausanne studiert. Er hält verschiedene Patente und war seit 2006 an der Rhodes University in Südafrika als Professor für Ergonomie und Arbeitswissenschaft tätig. Seit 2015 koordiniert er bei embedded brains neben der Hard- und Software-Entwicklung auch die Erprobung und steht Kunden bei der Umsetzung ihrer Projekte zur Seite.